14/10/2020

Fallmanagerin / Fallmanager (U25/Ü25) im Bereich SGB II (m/w/d) (Arbeitsort Darmstadt)

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Jobcenter Darmstadt, Groß-Gerauer Weg, Darmstadt, Deutschland
Befristet Öffentlicher Dienst

Detaillierte Stellenbeschreibung

Aufgaben und Anforderungen

Ihr Arbeitsumfeld:

Jobcenter stellen die Grundsicherung für Arbeitsuchende sicher. Gemeinsam mit kommunalen Trägern betreibt die Bundesagentur für Arbeit bundesweit über 300 Jobcenter. Wesentliche Aufgaben der Jobcenter sind die Leistungsgewährung und die Vermittlung in Arbeit und Ausbildung für Kundinnen und Kunden, die zum Teil durch komplexe Problemlagen belastet sind. Ziel ist, mehr soziale Teilhabe und die Rückkehr ins Erwerbsleben zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Ziel Ihrer Tätigkeit ist, Hilfebedürftigkeit zu beenden bzw. deren Umfang und Dauer möglichst gering zu halten.
  • Sie begleiten erwerbsfähige Personen bei der Integration in den Arbeitsmarkt und unterstützen beim Abbau diesbezüglicher Hemmnisse.
  • Hierbei kommt Ihnen als Fallmanagerin bzw. Fallmanager eine Schlüsselfunktion zu.
  • Im Rahmen einer individuellen Beratung und Betreuung berücksichtigen Sie die individuellen Bedürfnisse und Stärken unserer Kundinnen und Kunden.
  • Sie ermitteln individuelle Hemmnisse, oft Mehrfachhemmnisse, die einer Arbeitsaufnahme im Wege stehen und legen vorrangige Handlungsbedarfe fest, die zu einem Abbau der Vermittlungshemmnisse führen.
  • Sie legen die Weichen gemeinsam mit dem Kunden, um Hemmnisse für eine Integration abzubauen.
  • Hierbei arbeiten Sie im Netzwerk, dass Ihnen als Fallmanagerin bzw. als Fallmanager zur Verfügung steht.
  • Sie unterstützen Ausgleichsprozesse zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, ggf. durch Förderleistungen.
  • Sie nehmen eine wertvolle Aufgabe wahr und können aktiv mitwirken, Menschen zu helfen.

Sie bringen als Voraussetzung mit

  • einen Hochschulabschluss und idealerweise erste Erfahrungen mit der Beratung von Menschen
  • alternativ die (fachgebundene) Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung mit Aufgaben und Anforderungen, die mit der Tätigkeit als Fallmanager/in vergleichbar sind.


Sie überzeugen weiterhin durch:

  • die Fähigkeit, gute Beratung im Spannungsfeld eines schwierigen Kundenaufkommens sicher zu stellen
  • ein hohes Einfühlungsvermögen sowie souveränes und besonnenes Handeln in Konfliktsituationen
  • eine zielgerichtete Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen
  • ein gutes Verständnis für verwaltungstechnische Abläufe
  • Grundkenntnisse des Sozialrechts, insbesondere zu den Leistungen zur Eingliederung in Arbeit
  • Fundierte Kenntnisse MS-Office

Wir bieten Ihnen:

Sie werden bei der Bundesagentur für Arbeit eingestellt, Ihre Tätigkeit üben Sie aber im Jobcenter Darmstadt aus. Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung unter der kompetenten Begleitung von erfahrenen Fachkräften. Ihre Bezahlung entspricht mindestens der Tätigkeitsebene IV Stufe 1 nach dem Tarifvertrag der Bundesagentur für Arbeit (derzeit rund 3.732 €). Wenn Sie über einschlägige Berufserfahrung verfügen, können Sie ggf. auch mit einem Gehalt nach einer höheren Stufe einsteigen. Daneben ist die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten möglich (z.B. monatliche Zulage(n), Jahressonderzahlung). Darüber hinaus bieten wir ab einer bestimmten Beschäftigungsdauer eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung. Wir verfolgen eine familienbewusste Personalpolitik mit verschiedenen Angeboten zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben. Dazu gehören auch flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle. Die Bundesagentur für Arbeit bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiterzuentwickeln. Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an verschiedenen Programmen und Maßnahmen teilnehmen.

Beginn der Beschäftigung: sofort

Es handelt sich um 2,0 bis zum 31.12.2021 befristete Beschäftigungsmöglichkeiten.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Bewerbungsportal mit vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe des Referenzcodes: 2020_E_003931 oder über die eingefügte Verlinkung.

Stellenbeschreibung als PDF Datei (optional)

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Alle Arten von Behinderungen  

jetzt bewerben