01/10/2020

Fachkraft Kurzarbeitergeld / Insolvenzgeld / Leistungen nach dem Altersteilzeitgesetz im Operativen Service (m/w/d) (Arbeitsort Frankfurt am Main, Hanau oder Darmstadt)

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Frankfurt am Main, Hanau oder Darmstadt
Öffentlicher Dienst

Detaillierte Stellenbeschreibung

Aufgaben und Anforderungen

Ihre Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Anzeigebearbeitung und Antragsbearbeitung in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad im Aufgabengebiet Kurzarbeitergeld und Insolvenzgeld
  • Information und Beratung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Trägern zu den Leistungsarten im Aufgabengebiet Kurzarbeitergeld und Insolvenzgeld

Sie bringen als Voraussetzung mit:

  • Hochschulabschluss bzw. erhebliche Berufserfahrung; gerne Steuerfachwirt, BWL, Recht, Verwaltungswirt
  • Fundierte Kenntnisse der Leistungsarten und Verfahren im Aufgabengebiet (Kurzarbeitergeld und Insolvenzgeld, Leistungen nach dem Altersteilzeitgesetz)
  • Fundierte Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen im Aufgabengebiet (SGB III, Altersteilzeitgesetz)
  • Grundkenntnisse angrenzender Rechts- und Fachgebiete (z.B. Arbeitsrecht, KSchG)
  • Fundierte Kenntnisse relevanter IT-Fachanwendungen
  • Fundierte Kenntnisse relevanter MS-Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • eine strukturierte Einarbeitung unter kompetenter Begleitung von erfahrenen Fachkräften.
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur.de/ba-tarifvertrag), die mindestens der Tätigkeitsebene IV Entwicklungsstufe 1 (derzeit rund 3.358 € brutto) entspricht.
  • je nach Vorerfahrung ggf. ein höheres Einstiegsgehalt.
  • die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z.B. Jahressonderzahlung, ggf. monatliche Zulagen).
  • flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle.
  • eine Personalpolitik, die die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fördert und ihre Beschäftigten z.B. mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützt.
  • ab einer bestimmten Beschäftigungsdauer eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung.
  • viele Möglichkeiten und Angebote, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiter zu entwickeln, z.B. verschiedene Personalentwicklungsprogramme.
  • für Menschen mit Behinderung oder Gleichstellung: die Gestaltung einer barrierefreien Arbeitsumgebung, damit sie ihre Kompetenzen optimal nutzen können.


Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hinweise:

  • Die Stellen sind befristet bis 31.12.2021
  • Es bestehen mehrere Beschäftigungsmöglichkeiten am Dienstort Frankfurt am Main, Hanau oder Darmstadt.
  • Erfahrungen im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnungen werden gewünscht.
  • Der sichere Umgang mit dem PC wird vorausgesetzt. Wünschenswert sind Kenntnissse zu Lexware und/oder Datev.

Ansprechpartner für Rückfragen: Interner Service Personal, +496921714310

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Bewerbungsportal mit vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe des Referenzcodes: 2020_E_003677 oder über die eingefügte Verlinkung.

Stellenbeschreibung als PDF Datei (optional)

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Alle Arten von Behinderungen  

jetzt bewerben