18/06/2020

Sektorökonom (w/m/d) Biodiversität (Fokusbereich mariner Naturschutz und nachhaltige Fischerei)

  • KfW Bankengruppe
  • Remote / Homeoffice (Frankfurt am Main, Deutschland)
Vollzeit Finanzsektor

Detaillierte Stellenbeschreibung

Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.

Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Sektorökonom (w/m/d) Biodiversität (Fokusbereich mariner Naturschutz und nachhaltige Fischerei)

Wir bieten facettenreiche Aufgaben

  • Als Sektorökonom übernehmen Sie die Entwicklung der Strategien zu (sektor-) fachlichen Themenstellungen mit nationalen und internationalen Partnern und analysieren neue Thementrends, beauftragen überregionale Umfeldanalysen und leiten strategische Implikationen für den Geschäftsbereich sowie strategische Positionierungen ab.
  • Sie beraten sowohl Politik als auch Management in fachlichen Anfragen, Fragen zur Wirksamkeit der fachlichen Zusammenarbeit und deren Evaluierung. Darüber hinaus analysieren Sie sektorfachliche Fragestellungen, um sie anschließend auszuwerten und zu präsentieren.
  • Mit der Organisation von Netzwerken und Veranstaltungen verantworten Sie den fachlichen Außenauftritt. Sie konzipieren Sektor- und Themengruppen, erstellen Fachpublikationen, vertreten die KfW auf Fachveranstaltungen und führen AL-Fachdialoge mit besonderer geschäftspolitischer Relevanz.
  • Mit Ihrer Expertise übernehmen Sie die Entwicklung von Förderprodukten und Förderstandards sowie das gesamte Wissensmanagement für die Mitarbeiter des Geschäftsbereichs. Sie überprüfen Qualitätsstandards und entwickeln diese weiter, erarbeiten fachliche Analysemethoden und informieren, schulen, beraten und bilden Mitarbeiter des Geschäftsbereichs in sektorfachlichen Themen fort.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Sozial-/ Geisteswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen
  • Mehrjährige Berufserfahrung, in der Sie sich umfangreiches relevantes Sektorwissen sowie fortgeschrittenes Fachwissen im Bereich der Entwicklungspolitik und ihrer finanziellen Instrumente angeeignet haben
  • Ihr ausgezeichnetes Analysevermögen, eine ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeit sowie ein starkes vernetztes und strategisches Denken, machen Sie zu einem kompetenten Experten
  • Sie zeichnen sich durch eine gute Kommunikationsfähigkeit aus, die Sie mit umfangreichen Englischkenntnissen und umfassenden Kenntnissen einer zweiten Fremdsprache unter Beweis stellen

Benefits:

Marktgerechte Vergütung

Bei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.

Betriebliche Altersvorsorge

Wir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.

Vereinbarkeit von Familie & Beruf

Wir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuelle Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.

Weiterentwicklung & Trainings

Immer auf dem neusten Stand mit persönlichen und

fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Gelebte Vielfalt & Inklusion

Vielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.

Gesundheitsförderung

Mit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.

Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Sektorökonom (w/m/d) Biodiversität über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Frau Poppenhäger unter der Nummer +49 (0) 69 7431-8222 wenden

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Rollstuhlfahrer,   Blindheit / Sehbehinderung,   Gehörlosigkeit / Hörbehinderung,   Geistige Behinderung,   Autismus,   Down Syndrom,   Asperger Syndrom,   Anfallsleiden / Epilepsie,   Internistische Erkrankung,   Querschnittslähmung,   Sonstige körperliche Behinderung,   Sonstiges Handicap  

jetzt bewerben