09/06/2020

Senior Economist (m/w/d) mit Schwerpunkt Kapitalmarktanalyse / Geldpolitik / Banken (Fokus Eurozone)

  • KfW Bankengruppe
  • Remote / Homeoffice (Frankfurt am Main, Deutschland)
Vollzeit Finanzsektor

Detaillierte Stellenbeschreibung

Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.

Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Senior Economist (m/w/d) mit Schwerpunkt Kapitalmarktanalyse / Geldpolitik / Banken (Fokus Eurozone)

Wir bieten facettenreiche Aufgaben

  • Als Senior Economist analysieren und bewerten Sie sowohl aktuelle Entwicklungen an den Kapitalmärkten (Fokus Eurozone, jedoch auch Einordnung in internationale Zusammenhänge) auf Basis einer umfassenden Beobachtung von Frühindikatoren und strukturellen Merkmalen, als auch geldpolitischer Entscheidungen und deren Einfluss im globalen Kontext. Außerdem erstellen Sie selbstständig modellgestützte Zins- und Wechselkursprognosen (kurz-, mittel- und langfristig).
  • Sie bearbeiten übergeordnete Fragestellungen der Geldpolitik (z. B. Diskussion von Mandat, Zielen und Instrumenten im Lichte der jüngsten Krisenerfahrungen, Wirksamkeit geldpolitischer Transmissionsmechanismen).
  • Durch ständige Beobachtung vom Bankensektor und Kreditvergaben (v. a. Deutschland und Europa) leiten Sie eigene Prognosen zur Entwicklung des Kreditgeschäfts ab.
  • Sie verantworten die Planung und Umsetzung eigener Researchvorhaben und initiieren sowie begleiten Researchprojekte (u. a. Entwicklung und Pflege ökonometrischer Modelle; ggf. auch Vergabe von externen Studien). Dazu erstellen Sie prägnante Publikationen und begleiten die medienwirksame Aufbereitung von Analyseergebnissen aus fachlicher Sicht. Weiterhin repräsentieren Sie die KfW auf eigenen und externen Veranstaltungen, insbesondere in der Zusammenarbeit mit Ressorts, Verbänden, Forschungsinstitutionen und internationalen Organisationen.
  • Sie beantworten interne und externe Anfragen und erledigen stabstypische Sonder- und ad-hoc-Aufgaben, insbesondere für den Vorstand und die Chefvolkswirtin. Außerdem übernehmen Sie die eigenständige Vertretung der Arbeitsergebnisse in hausweiten Gremien und/oder im Gesamtkonzern.

Das bringen Sie mit

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes volkswirtschaftliches Studium (mindestens Prädikatsexamen), mit makroökonomischem Schwerpunkt und vertieften Kenntnissen der Kapitalmärkte und Zins-/Wechselkursanalyse in Theorie und Praxis sowie der Geldtheorie und -politik, einschließlich finanz- und realwirtschaftlicher Transmissionskanäle
  • Promotion oder gleichwertiger Nachweis wissenschaftlicher Befassung mit relevanten Themen
  • Umfangreiche praktische Erfahrung (mind. 5 Jahre) in der Bearbeitung relevanter Themen – vorzugsweise in einer marktnahen Tätigkeit bei einem anderen Finanzinstitut – einschließlich eigenständiger Vertretung der Arbeitsergebnisse in hochrangig besetzten internen und externen Gremien
  • Exzellentes volkswirtschaftliches und wirtschaftspolitisches Wissen sowie nachgewiesene Anwendungserfahrung in modernen empirischen und ökonometrischen Forschungsmethoden
  • Eine analytische und perspektivische Denkweise, ein sicherer Blick für strategisch wichtige Entwicklungen und die Fähigkeit, auf Basis Ihrer Analysen zeitnah konstruktive Problemlösungen und Handlungsvorschläge zu entwickeln
  • Eigeninitiative, eigenständiger Arbeitsstil, Überzeugunsfähigkeit/-stärke
  • Das Talent, komplexe Sachverhalte prägnant, zielgruppengerecht und überzeugend darzustellen – schriftlich wie mündlich, auf Deutsch und Englisch sowie idealerweise in einer weiteren europäischen Fremdsprache
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, gute Team- und Kooperationsfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit

Benefits:

Marktgerechte Vergütung

Bei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.

Betriebliche Altersvorsorge

Wir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.

Vereinbarkeit von Familie & Beruf

Wir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuelle Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.

Weiterentwicklung & Trainings

Immer auf dem neusten Stand mit persönlichen und

fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Gelebte Vielfalt & Inklusion

Vielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.

Gesundheitsförderung

Mit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.

Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Senior Economist (m/w/d) über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Herrn Castello unter der Nummer +49 (0) 69 7431-3169 wenden

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Rollstuhlfahrer,   Blindheit / Sehbehinderung,   Gehörlosigkeit / Hörbehinderung,   Geistige Behinderung,   Autismus,   Down Syndrom,   Asperger Syndrom,   Anfallsleiden / Epilepsie,   Internistische Erkrankung,   Querschnittslähmung,   Sonstige körperliche Behinderung,   Sonstiges Handicap  

jetzt bewerben