12/06/2020

Werden Sie Medizinisch-Taktile Untersucherin

  • discovering hands
  • deutschlandweit und wohnortnah in gynäkologischen Praxen, Kliniken oder discovering hands Zentren
Vollzeit Medizinische Mitarbeit

Detaillierte Stellenbeschreibung

Medizinisch-Taktile Unter­sucherinnen (MTU) für wohnortnahe Tätigkeit gesucht!

(Voll- oder Teilzeit möglich)

Wer wir sind:

Das Inklusionsunternehmen discovering hands bietet blinden und sehbehinderten Frauen eine wohnortnahe, langfristige Jobperspektive als "Medizinisch-Taktile Untersucherin" (MTU). Mit Hilfe Ihres besonders trainierten Tastsinns unterstützen Sie Gynäkologinnen und Gynäkologen anhand eines qualitätsgesicherten Tastverfahrens bei der Brustkrebsfrüherkennung und erfahren dabei viel Anerkennung durch Ihre Patientinnen, die Sie auch individuell zur Brustgesundheit beraten.

Was Sie erwartet:

Sie absolvieren eine neun- bzw. zehnmonatige, medizinisch anerkannte Qualifizierung und erlernen eine wissenschaftlich abgesicherte Methode zur taktilen Frühdiagnostik von Brustkrebs. Die sechs- bzw. siebenmonatige Theoriephase findet in einer Spezialeinrichtung für blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen an den Standorten Berlin oder Nürnberg statt. Bei der zehnmonatigen Kursvariante verbringen Sie ca. 50 Prozent der Theoriephase zu Hause und stehen mit Ihrer Trainerin über eine innovative E-Learning Plattform in Verbindung. Das daran anschließende dreimonatige Pflichtpraktikum absolvieren Sie wohnortnah in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik.

Zwei Wege in Ihre berufliche Zukunft:

Als zertifizierte berufliche Rehabilitationsmaßnahme können die Kosten der Weiterbildung im Rahmen eines Antrags auf berufliche Teilhabe von den zuständigen Kostenträgern übernommen werden.

Seit 2019 können an Interessentinnen ohne Anspruch auf eine berufliche Rehabilitation bei nachgewiesener Eignung erstmals auch Stipendien zur Finanzierung der Qualifizierung vergeben werden. Dies ist durch eine Spenden-Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO ermöglicht worden.

Was wir Ihnen bieten:

  • ein konkurrenzfreies Tätigkeitsfeld
  • eine unbefristete Festanstellung mit sicherem Einkommen
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • regelmäßiger Austausch mit anderen MTU

Aufgaben einer MTU im Überblick:

  • Abtasten der weiblichen Brust nach einem von discovering hands entwickelten, standardisierten und qualitätsgesicherten Tastverfahren (Taktilographie)
  • Gespräche zur Krankheitsgeschichte von Patientinnen sowie Beratung zum Thema Brustgesundheit
  • Anleitung der Patientinnen zur Taktilen Selbstuntersuchung
  • digitale Dokumentation von Befunden und deren Weitergabe an den behandelnden Arzt oder Ärztin

Das sollten Sie mitbringen:

  • Blindheit bzw. hochgradige Sehbehinderung
  • ausgeprägter Tastsinn
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • hohe Empathie- und Kommunikationsfähigkeit (Sozialkompetenz)
  • Interesse an einer Tätigkeit im medizinischen Bereich
  • Mobilität
  • gute PC-Kenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie uns besser kennen lernen und einen ersten Einblick in die MTU-Qualifizierung erhalten? Dann sind Sie herzlich eingeladen, sich zu einem unserer regelmäßig stattfindenden Assessments in Berlin oder Nürnberg anzumelden und Ihre Eignung als Medizinisch-Taktile Untersucherin anhand Ihrer Tastfähigkeiten, sozialen Kompetenzen sowie kognitiven Fähigkeiten zu erproben.

Nächste Assessment-Termine: ab Mitte Juni 2020

Nächste Kurs-Starts: Herbst 2020 in Berlin und Nürnberg

Jetzt anmelden:

Weitere Informationen erhalten Sie umgehend über unser online Formular: (bitte dem link folgen)

https://www.discovering-hands.de/ueber-uns/mtu-ausbildung/anfrage-mtu-ausbildung

oder Sie hinterlassen eine Nachricht unter der Telefonnummer: 0208 - 30 99 61 56. MTU-Trainerin Birte Hauser ruft Sie sobald wie möglich zurück.

Wir freuen uns sehr, Sie bald kennen zu lernen!

Stellenbeschreibung als PDF Datei (optional)

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Blindheit / Sehbehinderung  

jetzt bewerben