27/04/2020

Referent (m/w/d) Compliance Grundsatzthemen, insb. Schriftliche Fixierte Ordnung und Neue Produkte Prozess

  • KfW Bankengruppe
  • Frankfurt am Main, Deutschland
Vollzeit Finanzsektor

Detaillierte Stellenbeschreibung

Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzigartigem Auftrag. Wir fördern weltweit Entwicklung und Fortschritt. Dabei ist für uns nachhaltiges Handeln Anspruch und Versprechen zugleich. Es ist die Grundlage unseres Geschäftsmodells. So übernehmen wir soziale Verantwortung und gestalten gesellschaftlichen Wandel.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Referent (m/w/d) Compliance

Grundsatzthemen, insb. Schriftliche Fixierte Ordnung und Neue Produkte Prozess

 

Unser Team ist für den Aufbau einer integrierten Non-Financial-Risk-Steuerung (NFR) verantwortlich. Dazu entwickeln wir für das NFR-Management einen ganzheitlichen methodischen Rahmen. Außerdem sind wir zentraler Ansprechpartner für wesentliche Grundsatzthemen des Compliance-Bereiches, so z. B. Dokumente der Schriftlich fixierten Ordnung (SFO), Innenrevisions-Prüfungen oder die Koordinierung der Neue-Produkte-Prozesse (NPP). Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen? Unser Team freut sich auf Sie!

 

Ihre Aufgaben

  • In Zusammenarbeit mit anderen Compliance-Fachteams entwerfen Sie eine „Richtlinienpyramide“ für die Dokumente der Schriftliche fixierten Ordnung (SFO). Dazu installieren Sie ein Monitoring zur frühzeitigen Dokumenten-Aktualisierung und entwickeln unsere Compliance Roadmap inhaltlich weiter.
  • Kompetent begleiten Sie unsere Neue-Produkte-Prozesse (NPP) und fungieren nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit in diesem Rahmen als Expertin bzw. Experte für verschiedene Compliance-Risikoarten (Geldwäsche, sonstige strafbare Handlungen, Datenschutz usw.). So ermöglichen Sie es der KfW, neue Vorhaben unter Einhaltung der Compliance-relevanten (gesetzlichen) Regelungen umzusetzen.
  • Nicht zuletzt sind Sie für die Compliance auch in Sachen IT aktiv: Sie kümmern sich um Berechtigungen, das Identity- & Access-Management (IAM) sowie die Pflege des organisationsspezifischen Berechtigungskonzepts. Dazu führen Sie individuelle Berechtigungen in sogenannten Fachrollen zusammen, managen im Rahmen der Compliance als „IDV-Verwalter“ aber auch Interne Datenverarbeitungen.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechts- bzw. Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bankensektor, idealerweise im Umfeld von NPP und/oder SFO
  • Stark in Kommunikation, Analyse und Abstraktion
  • Streitbarer, konzeptionell wie vernetzt denkender Teamplayer

Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unternehmenskultur, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mit guten Sozialleistungen und einem vertrauensvollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancengleichheit und Vielfalt in allen Facetten, wie die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Möglichkeiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privatleben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahrzehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online – am besten noch heute. Weitere Informationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.

 

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Rollstuhlfahrer,   Blindheit / Sehbehinderung,   Gehörlosigkeit / Hörbehinderung,   Geistige Behinderung,   Autismus,   Down Syndrom,   Asperger Syndrom,   Anfallsleiden / Epilepsie,   Internistische Erkrankung,   Querschnittslähmung,   Sonstige körperliche Behinderung,   Sonstiges Handicap  

jetzt bewerben