25/01/2019

Senior Referent (m/w/d) Auslandssicherheit

  • KfW Bankengruppe
Sicherheitssektor

Detaillierte Stellenbeschreibung

Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzigartigem Auftrag. Wir fördern weltweit Entwicklung und Fortschritt. Dabei ist für uns nachhaltiges Handeln Anspruch und Versprechen zugleich. Es ist die Grundlage unseres Geschäftsmodells. So übernehmen wir soziale Verantwortung und gestalten gesellschaftlichen Wandel.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Senior Referent (m/w/d) Auslandssicherheit

Das Ziel unseres Teams ist es, Gefahren aller Art von der KfW sowie unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Ausland fernzuhalten oder mindestens zu begrenzen. Die Unternehmenssicherheit arbeitet dabei auf dem Gebiet der Gefahrenabwehr mit allen anderen Organisationseinheiten – insbesondere mit der KfW Entwicklungsbank und den Auslandseinheiten der beiden Töchter IPEX und DEG – sehr eng zusammen. Und hier sind wir schon bei Ihnen: Kommen Sie an Bord und leisten Sie Ihren Beitrag zu einem in sich geschlossenen Sicherheitskonzept für die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

  • Bei Neueröffnung oder Umzug unserer Außenbüros beurteilen Sie eigenverantwortlich die Sicherheitslage vor Ort, gewinnen bzw. validieren dabei systematisch relevante Informationen und leiten bedarfsweise risikoreduzierende Handlungsempfehlungen ab.
  • Sie erstellen routiniert Sicherheitslagebilder, führen in allen Belangen umsichtig die Kommunikation mit zuständigen Botschaften, Behörden und dem BMZ und übernehmen vom Standort in Frankfurt aus ggfs. die Erstreaktion.
  • Das bedeutet: Nicht nur planen, koordinieren bzw. organisieren Sie Site Security Assessments und führen sie (weltweit und überwiegend in Krisenregionen) auch durch, sondern Sie übernehmen auch souverän das Notfallmanagement, wenn Sie z. B. Sofortmaßnahmen zur Gefahrenabwehr sowie zur Rettung und Betreuung betroffener Personen einleiten.
  • In Abstimmung mit den bereichsübergreifenden Schnittstellen erarbeiten Sie konzernweite Verfahrensregelungen wie Arbeitsanweisungen oder Fachinformationen und dokumentieren Ihre Ablaufprozesse mithilfe von ADONIS.
  • Wir zählen außerdem auf Ihre Konzeptionsskills, denn Sie unterstützen uns beim Aufbau und der Weiterentwicklung eines weltweiten Frühwarnsystems sowie eines IT-gestützten Risiko-Assessment-Verfahrens.
  • Aufgrund Ihrer Erfahrung sind Sie auch in der Beratung und Schulung von Mitarbeitern und Führungskräften aktiv, Sie entwickeln Schulungskonzepte und -maßnahmen für Dienstreisende und Entsandte, erarbeiten Briefings zu Sicherheitslagen weltweit, führen Entsende- und Rückkehrergespräche und unterstützen die KfW-Büroleitungen vor Ort, wenn sie sicherheitsrelevante Dokumente erstellen.Nicht zuletzt sind Sie bereit, in Krisengebiete zu reisen und in Rufbereitschaft (24/7) zu arbeiten.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) in Regionalwissenschaften, Sozial-/Geisteswissenschaften, Sicherheit & Schutz oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige relevante Berufserfahrung in Afrika
  • Mehrjährige Erfahrung im Krisenmanagement sowie Expertenwissen im (inter-) nationalen Sicherheitsnetzwerk
  • Mehrjährige Tätigkeit in Krisengebieten und ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • Sehr gutes Französisch und gutes Englisch
  • Fit in MS Office sowie in sicherheitsrelevanter Software
  • Stark ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken sowie Entscheidungsfähigkeit und Zielorientierung
  • Kommunikationstalent, Verhandlungsfähigkeit bzw. Konfliktmanagement und inhaltliche Flexibilität

Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unternehmenskultur, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mit guten Sozialleistungen und einem vertrauensvollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancengleichheit und Vielfalt in allen Facetten, wie die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Möglichkeiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privatleben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahrzehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – am besten noch heute – an Ihren Ansprechpartner Christoph Burger über unser Online-Bewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Rollstuhlfahrer,   Blindheit / Sehbehinderung,   Gehörlosigkeit / Hörbehinderung,   Autismus,   Down Syndrom,   Asperger Syndrom,   Anfallsleiden / Epilepsie,   Internistische Erkrankung,   Querschnittslähmung,   Sonstige körperliche Behinderung,   Sonstiges Handicap  

jetzt bewerben