07/11/2018

Sektorökonom (m/w/d) Flucht, Migration & Menschenrechte

  • KfW Bankengruppe
  • Frankfurt am Main, Deutschland
Projektmanager

Detaillierte Stellenbeschreibung

Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzigartigem Auftrag. Wir fördern weltweit Entwicklung und Fortschritt. Dabei ist für uns nachhaltiges Handeln Anspruch und Versprechen zugleich. Es ist die Grundlage unseres Geschäftsmodells. So übernehmen wir soziale Verantwortung und gestalten gesellschaftlichen Wandel.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Sektorökonom (m/w/d) Flucht, Migration & Menschenrechte

Die KfW bringt im Auftrag der Bundesregierung weltweit innovative Entwicklungsprojekte voran. In unserem Kompetenzcenter „Soziale Entwicklung und Frieden“ arbeiten wir an der Schnittstelle zwischen Entwicklungspolitik, -praxis und -forschung. Wir beraten sowohl interne Entscheidungsträger als auch die Bundesregierung. Um die Finanzielle Zusammenarbeit (FZ) strategisch voranzubringen und zukunftsweisende Förderansätze zu entwickeln, suchen wir eine Persönlichkeit, die uns menschlich wie fachlich bereichert. Übernehmen Sie Verantwortung in einem sinnstiftenden Umfeld – bei uns.

Ihre Aufgaben

  • Sie verfolgen die internationalen Diskussionen rund um Ihr Themengebiet, analysieren Akteur- sowie Sektorumfeld und leiten kluge Schlussfolgerungen für Aktivitäten und Positionierung der KfW ab.
  • Sie arbeiten eng mit der KfW-internen Projektgruppe „FZ in fragilen Kontexten“ zusammen, insbesondere bei der Weiterentwicklung in den Bereichen Flüchtlingsvorhaben und innovativen Förderansätze der Friedensentwicklung.
  • Ob Wirkungsmessung, Peace and Conflict Analysis, menschenrechtliche Risikoanalyse oder Gutachter-Pool: Bei der (Weiter-)Entwicklung unserer Arbeitshilfen können wir auf Sie zählen.
  • Sie beraten nicht nur die operativen Abteilungen zu themenspezifischen Standards, führen z. B. Werkstattgespräche und begleiten Prüfungen, sondern stehen auch dem BMZ zur Seite.
  • Darüber hinaus treiben Sie unser Wissensmanagement mit Fortbildungsveranstaltungen voran und bringen sich in der Strategieentwicklung ein, indem Sie Fachmanagement sowie Geschäftsbereichsleitung briefen, die Qualitätssicherung im Auge behalten und Portfolios analysieren.
  • Nicht zuletzt vertreten Sie Ihre Themen in internen wie externen Gremien und stehen im Dialog mit der Fachöffentlichkeit zu Lösungsansätzen und Erfahrungen der Entwicklungsbank.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung
  • Breites entwicklungspolitisches Know-how und Expertenwissen im Themengebiet
  • Gute Kenntnisse der Instrumente und Verfahren der Entwicklungszusammenarbeit
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Ausgeprägtes analytisches, strategisches sowie konzeptionelles Denken
  • Hohe Zielorientierung und entsprechendes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsstark in Wort und Schrift sowie Praxis im Schnittstellenmanagement

Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unternehmenskultur, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mit guten Sozialleistungen und einem vertrauensvollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancengleichheit und Vielfalt in allen Facetten,wie die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Möglichkeiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privatleben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahrzehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung online – am besten noch heute.

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Rollstuhlfahrer,   Blindheit / Sehbehinderung,   Gehörlosigkeit / Hörbehinderung,   Autismus,   Down Syndrom,   Asperger Syndrom,   Anfallsleiden / Epilepsie,   Internistische Erkrankung,   Sonstige körperliche Behinderung,   Sonstiges Handicap  

jetzt bewerben