15/10/2018

Senior Risikocontroller (m/w)

  • KfW Bankengruppe
  • Frankfurt am Main, Deutschland
Controller

Detaillierte Stellenbeschreibung

Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzigartigem Auftrag. Wir fördern weltweit Entwicklung und Fortschritt. Dabei ist für uns nachhaltiges Handeln Anspruch und Versprechen zugleich. Es ist die Grundlage unseres Geschäftsmodells. So übernehmen wir soziale Verantwortung und gestalten gesellschaftlichen Wandel.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Senior Risikocontroller (m/w)

Unser Team entwickelt Methoden, Instrumente und Systeme zur Bewertung des Kreditrisikos und ist der zentrale Ansprechpartner, wenn es um die Berechnung von Kreditrisikokennzahlen geht. Insbesondere stellen wir sicher, dass das aufsichtliche Meldewesen (IRBA/KSA), die Bilanzierung (IFRS9-Impairment) und die interne Steuerung (Risikotragfähigkeitsrechnung, Pricing, Limitmanagement) stets methodisch risikogerechte Kennzahlen verwenden kann. Dazu entwickeln wir aktuell im Rahmen eines Großprojekts eine modulare und zukunftsfähige Kreditrisikoarchitektur. Und hier kommen Sie ins Spiel: Zur Komplettierung unseres Teams suchen wir einen erfahrenen Experten, der uns mit fachlichem Know-How zu Methoden und deren Management unterstützt.

Ihre Aufgaben

  • Bei den umfangreichen Projekten zur Weiterentwicklung unserer Methoden, Instrumente und Systeme zur Kreditrisikomessung – insbesondere im Großprojekt „Kreditrisiko Risikomethodenpool“ behalten Sie den Überblick: In einer fachlichen  Querschnittsfunktion koordinieren Sie Anforderungen und Umsetzungsaktivitäten.
  • Durch Ihre Erfahrung in der Kreditrisikomethodik und -bewertung steigen Sie dort inhaltlich tiefer ein, wo es nötig ist, insbesondere dann, wenn komplexe Abhängigkeiten zwischen den verschiedenen Methoden (z. B. PD und EAD/LGD) und Systemen (z. B. Kennzahlenberechnung und Meldewesen) inhaltlich verstanden, organisiert und aufgelöst werden müssen.
  • Zudem können wir uns bei der Analyse einschlägiger rechtlicher Anforderungen (z. B. CRR, MaRisk, IFRS), der Beratung der Fachabteilungen zu diesen Anforderungen und der Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Senior Management und Risikokomitees ganz auf Sie verlassen.
  • Nicht zuletzt vertreten Sie die Methoden und Systeme in der Kommunikation gegenüber Entscheidungsgremien sowie internen und externen Prüfern.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) in einer MINT-Fachrichtung
  • Langjährige Berufspraxis im Risikocontrolling oder -management inkl. Projektarbeit
  • Kenntnisse des Aufsichtsrechts
  • Idealerweise Programmierkenntnisse in SAS
  • Analytisches Denken sowie die Fähigkeit, die Bewertungsergebnisse in entscheidungsreife Lösungsvorschläge umzusetzen
  • Teamplayer mit ausgeprägtem Kommunikationstalent
  • Eigenverantwortlichkeit gepaart mit kooperativem Arbeitsstil

Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unternehmenskultur, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mit guten Sozialleistungen und einem vertrauensvollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancengleichheit und Vielfalt in allen Facetten, wie die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Möglichkeiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privatleben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahrzehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – am besten noch heute – an Ihren Ansprechpartner Christoph Burger über unser Online-Bewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.

Für welche Behinderungen ist die Stelle geeignet?

Rollstuhlfahrer,   Blindheit / Sehbehinderung,   Gehörlosigkeit / Hörbehinderung,   Autismus,   Down Syndrom,   Asperger Syndrom,   Anfallsleiden / Epilepsie,   Internistische Erkrankung,   Sonstige körperliche Behinderung,   Sonstiges Handicap  

jetzt bewerben