Villa-Claudius gemeinnützige GmbH

Die Villa Claudius gemeinnützige GmbH ist ein christlich motiviertes, soziales Integrationsunternehmen, das in den Branchen Gastronomie, Hotellerie und haushaltsnahe Dienstleistungen tätig ist. Es ist ein 100 prozentiges Tochterunternehmen des Matthias-Claudius-Sozialwerks und damit mit den Matthias-Claudius-Schulen verflochten. Wer wir sind? Eigentlich ein normales Unternehmen, dass am wirtschaftlichen Wettbewerb teilnimmt. Allerdings gibt es da schon ein paar Unterschiede. Wir als Villa Claudius haben es uns zum Ziel gemacht integrativ zu arbeiten. Integrativ heißt, dass wir ein Unternehmen sind, in dem Menschen mit Schwerbehinderungen, einer Gleichstellung und Menschen ohne Behinderungen in einem Team arbeiten. Wir achten verstärkt darauf, dass unsere Teams soziale Geflechte bilden, innerhalb derer jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter Unterstützung und Wertschätzung erfährt. Unser Ziel ist es, Männern und Frauen mit Handicap eine Tätigkeit zu bieten, in der sie ihre Persönlichkeit, ihre Fähigkeiten sowie ihre sozialen Bedürfnisse entfalten können. Gleichzeitig soll unser Unternehmen die Chance bieten, dass Recht auf Teilhabe an unserer Gesellschaft sowie den Schritt zu einer inklusiven Gesellschaft zu verwirklichen. Dabei geht es uns um, Akzeptanz für Andersartigkeit, den Blick für Potenziale und ein gutes Miteinander. Was daran besonders ist? In unserer Gesellschaft wird Behinderung häufig mit verminderter Leistungsfähigkeit gleichgesetzt. Bei Menschen mit anerkanntem Handicap wird meist davon ausgegangen, dass sie nicht genug Arbeitsleistung erbringen, um am 1. Arbeitsmarkt tätig zu sein. Im Gegensatz dazu haben wir allerdings die Erfahrung gemacht, dass diese Menschen häufig eine große Leistungsbereitschaft mitbringen. Die aus den eigenen Leistungen erwachsende Anerkennung und die wirtschaftliche Unabhängigkeit, scheinen nach unseren Erfahrungen, auch unter sozialen Gesichtspunkten eine große Bedeutung für unsere ArbeitnehmerInnen zu haben. So erleben sich viele unserer MitarbeiterInnen durch ihre Tätigkeit in einem sozialversicherungspflichtigen Job als vollwertiges Mitglied unserer Gesellschaft. Natürlich ist unsere Arbeit etwas anders als in Betrieben der gleichen Branchen, die nicht integrativ arbeiten, denn wir arbeiten in unseren Betrieben in einem gemischten Team von Menschen mit und ohne Handicap. In der dort geleisteten Arbeit ist es aufgrund der unterschiedlichen Behinderungsbilder wichtig, eine enge Anleitung, gute Einarbeitung und viel Geduld zu gewährleisten. Deshalb sind an unsere AbteilungsleiterInnen besondere Anforderungen gestellt. Damit dies nicht zu Überforderungen führt, werden sie durch unsere betriebsinterne Schwerbehindertenvertretung sowie unseren Integrationsdienst begleitet. Derzeit betreibt die Villa Claudius 10 Geschäftsbereiche, in denen insgesamt 34 MitarbeiterInnen tätig sind. Von diesen haben derzeit 22 eine anerkannte Schwerbehinderung oder sind diesen gleichgestellt. Darüber hinaus werden ebenfalls 8 weitere Personen in geringfügigen Tätigkeiten beschäftigt. Das sind unsere Grundsätze: Miteinander – Christlich – Sozial.