VIBRA e.V. (Verein zur Förderung der Inklusion)

VIBRA e.V. (Verein zur Förderung der Inklusion) mit Sitz in Ratingen ist ein Selbsthilfeverein gegründet 1989 von Eltern von Kindern mit Behinderungen, der sich für eine inklusive Gesellschaft einsetzt. VIBRA e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW. VIBRA e.V. ist Träger einer Beratungsstelle der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung. Weitergehende Informationen zu VIBRA e.V. finden Sie auf der Website www.vibra-ev.de

16/06/2020
VIBRA e.V. sucht als Träger einer vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Beratungsstelle in Ratingen zum 01. August 2020 oder später eine Fachkraft als Berater*in / Teilzeit (19,5 Stunden) für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) Die EUTB berät Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige ganzheitlich und individuell. Die Beratung dient der Eigenverantwortung und Selbstbestimmung von Menschen mit dem Ziel der umfassenden Teilhabe. Grundlage der Beratungstätigkeit ist das Peer-Counseling (Betroffene beraten Betroffene). Aus diesem Grund suchen wir bevorzugt Bewerber*innen mit einer anerkannten Schwerbehinderung nach SGB IX oder Elternteile von Kindern mit Behinderung für unsere Beratungsstelle EUTB VIBRA e.V. Zu ihren Aufgaben zählen: Ganzheitliche Beratung nach dem Ansatz des Peer Counseling in allen Fragen der Teilhabe ausgehend von den Wünschen des Ratsuchenden ggf. auch aufsuchend. Recherche und Aufzeigen von...
VIBRA e.V. (Verein zur Förderung der Inklusion) 40878 Ratingen Teilzeit