AfB gGmbH

Die AfB gemeinnützige GmbH, Europas erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus, schafft Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Behinderung und bietet effektive und effiziente IT-Dienstleistungen, vor allem im Umgang mit gebrauchter IT-Hardware. Mehr als 10 Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz bieten Rollout und Abholung von gebrauchten IT-Geräten inkl. zertifizierte Datenlöschung, Dokumentation, Reparatur, Wiedervermarktung sowie fachgerechte Entsorgung an. Mit unserem Konzept wollen wir soziale und ökologische Probleme nachhaltig lösen.

Ziel der AfB-Gruppe ist es, europaweit 500 Menschen mit Behinderung einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz zu geben. An 18 Standorten in vier Ländern arbeiten über 320 MitarbeiterInnen, davon ca. 45% Menschen mit Behinderung. Wir leisten einen enormen ökologischen Beitrag, denn durch die Aufbereitung gebrauchter Hardware wird CO2 eingespart, Ressourcenabbau reduziert und die Umwelt geschont. 2012 wurde die AfB mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis und 2014 mit dem Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.