Blog

Kategorien

Letztes Wochenende fand in Münster ein Inklusionsevent der anderen Art statt. Nicht in der Schule oder in einer Firma, sondern in einem Skate-Park! Wer selbst einmal Skateboard gefahren ist, weiß wie ausgelassen die Stimmung und befreit die Seele sein kann, wenn man die Füße dem fahrenden Brett anvertraut. Das Skate-Urgestein Titus Dittmann (mittlerweile stolze 68) verbrachte mehrere Skate-Stunden mit Jugendlichen und...
BILD: SAT.1 BAYERN LASSE ist ein staatliches Förderprogramm für Menschen, die nahezu chancenlos sind, wieder eine Arbeit auszuüben. Lasse bedeutet „ La ngzeitarbeitslose, S chwerbehinderte S chnell E ingliedern“ und das Ziel der Initiative ist der Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung. In der Praxis wird auf Coaching und Begleitung gesetzt und berufsnahe...
Wenn ein MS Patient, gebunden an den Rollstuhl, zusammen mit einem Architekt und Experte für barrierefreien Bau ein Gang bzw. Fahrt zum und durch das Rathaus machen, kann nur viel bei raus kommen. Die Liste an Hindernissen, Mängeln und Erschwernissen ist lang und sorgt für Kopfschütteln. Lob an den NDR für die Idee und die Umsetzung! Den ganzen Artikel finden Sie hier Das passende Audio-Interview hier:
Restaurants, in denen Behinderte und nicht-Behinderte zusammenarbeiten sind toll, lobenswert und mittlerweile gar nicht mehr so selten, was schön ist. Aber, dass es jemand schafft mit einem gemischten Team inklusiv einen Michelin-Stern zu erreichen, ist doch wirklich etwas Außergewöhnliches. Hier ein kurzer Abriss über den Erfolg vom Sterne-Restaurant "Handicap" in Künzelsau (Baden-Württemberg: Serkan...