Blog > News

Inklusion im Sterne-Restaurant "Handicap"

Restaurants, in denen Behinderte und nicht-Behinderte zusammenarbeiten sind toll, lobenswert und mittlerweile gar nicht mehr so selten, was schön ist. Aber, dass es jemand schafft mit einem gemischten Team inklusiv einen Michelin-Stern zu erreichen, ist doch wirklich etwas Außergewöhnliches.

Hier ein kurzer Abriss über den Erfolg vom Sterne-Restaurant "Handicap" in Künzelsau (Baden-Württemberg:

Serkan Güzelcoban führt seit 2013 zusammen mit seinem Küchen- und Serviceteam erfolgreich ein Gourmet-Restaurant und erkochte sich in gerade einmal eineinhalb Jahren nach Eröffnung einen Michelin-Stern.

Damit ist er weltweit der Erste, der Menschen mit Behinderung im Team hat. Im Jahr 2015 bewertete der Gault Millau das Handicap Restaurant mit 16 Punkten, der Stern wurde somit verteidigt.

Bei seiner Arbeit ist ihm einfühlsame Kommunikation, Achtsamkeit und Sensibilität sehr wichtig und er hält sich an den Rat seiner ehemaligen Chefin, »Besondere Menschen kann man nur mit dem Herzen erreichen«.

Eine tolle Erfolgsstory!

Neuester Recherche zufolge ist Güzelcoban seit September 2016 nun nicht mehr im »Handicap« tätig. Nach diesem Erfolg widmet er sich neuen Herausforderungen.

( Link zum ganzen Artikel )